Der Labrador Retriever und sein Mensch

„Sag mir was ich tun soll und ich frage: WARUM“

LunaEnteLabrador

Hätte mich jemand als ich ca. 20 Jahre alt war gefragt, ob der Labrador Retriever das Potenzial zum Familienhund hat, hätte ich wahrscheinlich laut gelacht.
Hier der ganze Text: http://huntingdogs-blog.com/2015/12/06/der-labrador-retriever-und-sein-mensch/

 

Advertisements

Über christianeostermeier

Meine Philosophie ist: Hunde brauchen passende Hunde, damit sie sich glücklich und zufrieden fühlen. Hunde wollen wie Hunde behandelt werden. Hunde untereinander brauchen keine Leine, sagen nicht "Sitz, Platz, Fuß" zueinander. Sie sind an einer sehr guten Gemeinschaft interessiert.
Dieser Beitrag wurde unter Jagd, Rassen, Verhalten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s