…er erwischt den Hasen ja doch nicht!

Die jagdliche Motivation ist bei Hunden einfach vorhanden, je nach Rasse, Persönlichkeit, Lernerfahrungen usw. bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger. Nichtsdestotrotz ist es möglich, das Jagdverhalten eines Hundes durch Training in kontrollierte Bahnen zu lenken, wie z.B. durch das Antrainieren von Abbruchsignalen, Schleppleinentraining und gleichzeitiger diverser „Ersatzbeschäftigungen“.

Es kann also nicht sein, dass Hundehalter ihre Hunde hinter „Rehen, Hasen und Co“, das gilt übringens auch für Eichhörnchen….. herjagen lassen mit der Begründung „….. er erwischt den Hasen/das Reh ja doch nicht!“

Untersuchungen in englischen Wildparks haben gezeigt, dass bei Hirschen die Stresswirkung hormonell und über Herz-/Kreislaufwerte jederzeit nachweisbar ist, sobald sie von einem Hund gestört und auch nur in einigen wenigen Fluchtsprüngen hoch gemacht worden sind. Keiner dieser Hirsche wurde je von einem Hund gestellt oder gar verletzt, aber die Aktivität gegen Kampf und Fluchtsystems ist eben bereits dann vorhanden, wenn die ersten Abwehr oder Fluchttendenzen des potentiellen Beutetiers ausgelöst werden (Langbein & Putman 1992).

Quelle: Verhaltensbiologische Grundlagen und Vorbemerkungen Udo Gansloßer
…… und weg ist er! Jagdverhalten und mögliche Alternativen

Werbeanzeigen

Über christianeostermeier

Meine Philosophie ist: Hunde brauchen passende Hunde, damit sie sich glücklich und zufrieden fühlen. Hunde wollen wie Hunde behandelt werden. Hunde untereinander brauchen keine Leine, sagen nicht "Sitz, Platz, Fuß" zueinander. Sie sind an einer sehr guten Gemeinschaft interessiert.
Dieser Beitrag wurde unter Jagd, Training veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s