Termine im Juni 2017

Bei uns gibt es die Möglichkeit auf dem Hundeplatz, bei den Hundegruppenspaziergängen oder beim Waldtraining teilzunehmen: Termine siehe unten.
20160109_M5223

Hundeplatz: für alle Rassen geeignet! Wer noch nie da war, für den empfiehlt sich zum ersten Kennenlernen vor dem Übungsbetrieb zu kommen, was immer Donnerstag möglich ist. Bitte beim ersten Mal den Impfpass mitbringen. Bitte vorher telefonisch anmelden: 089/805569 oder 0172/8510646. „Raufer und im Sozialverhalten kritische Hunde können nur bedingt an Gruppentrainings teilnehmen“!

Der Hundeplatz ist in Mü-Aubing, Englburgstr. 50 (vormals Hellensteinstr. 1d)
Jeden Donnerstag treffen wir uns am Hundeplatz.

Die Trainingszeiten folgendermaßen: im Juni

Donnerstag (Sommerzeiten) 01.06./08.06./22.06./29.06.2017
16.30  – 18 Uhr Training (1.Gruppe)
18 -19 Uhr Training (2.Gruppe)

Inhalte des Trainings:
– Führungskompetenz des Halters verbessern
– „Richtig Spielen mit Hunden“
– „richtiges Grenzen setzen ohne Gewalt“
– Nasenarbeit und Gerätearbeit
– Leinenführigkeit
– Giftködertraining
– „Kommunikation der Hunde untereinander beobachten“

Kosten 15 EUR
———————————————————————
Hundegruppenspaziergänge Kosten 15 EUR, bitte unbedingt anmelden, da die Anzahl der Hunde beschränkt ist.
Hundegruppenspaziergang findet am:
11.06.2017 10 Uhr Englischer Garten
18.06.2017 10 Uhr Englischer Garten

———————————————————————-
Montags findet immer um 15 Uhr ein sog. „Draußentraining“ statt. Wir treffen uns an verschiedenen Orten (Wald, Wohn- / Stadtgebiet) und trainieren Alltagssituationen, „richtiges Führen eines Hundes“, Hundebegegnungen, Menschenbegegnungen, Verhalten an der Strasse, Beschäftigung mit dem Hund.
Auch hier achte ich darauf, dass die Hunde zusammenpassen. Daher bitte Anmeldung. Handy 0172/8510646
19.06.2017 15 Uhr Pappelallee/Trollblumenstrasse Mü-Feldmoching
26.06.2017 15 Uhr In den Kirschen (ganz hinten), Mü-Moosach-Hartmannshofen
———————————————————————
Waldtraining:
10.06.2017 14 Uhr Mallertshofer Holz
Kosten 20 EUR, bitte unbedingt anmelden, da die Anzahl der Hunde beschränkt ist.

20160114_M008320160114_M0184

DSC_0149